*
NAVI_TOP
Kaminstube Stöhr Home Aktuelles Unsere Firma Produkte Partner
LOGO_U
Kaminstube Stöhr
HEIZEN_HOLZ
Heizen mit Holz
DAEN_KAMINOEFEN
Dänische Kaminöfen vom Fachmann
Dänische Kaminöfen vom Fachmann
UB_PRODUKTE
Unsere Produkte
Menu
Allgemeines Allgemeines
Kaminöfen Kaminöfen
Edelstahlkamine Edelstahlkamine
Herde Herde
Zubehör Zubehör
Heizen mit Holz Heizen mit Holz
Verbrennungstechnik Verbrennungstechnik

Produkte

Heizen mit Holz

Beim Heizen mit Holz geht es natürlich nicht allein darum, Ihren Ofen mit Holz zu beschicken. Holz ist nicht gleich Holz und bei der Verwendung als Brennholz sollte man einiges beachten.

Die meisten Holzarten eignen sich sehr gut als Brennholz, wenngleich es Unterschiede hinsichtlich des Preises und des Heizwertes gibt. Bei allen Holzarten ist zu beachten, dass es trocken sein muss. Der Restfeuchtegehalt darf nicht mehr als 20% betragen.
Dies kann man durch eine Lagerung über zwei Winter hinweg erreichen.

Trockenes Holz gewährleistet eine saubere Verbrennung mit hellen Flammen und verhindert das Verrußen von Kaminofen und Schornstein.


Buchenholz Buchenholz
Hartes Holz, das eine hohe Zündtemperatur hat. Man wird jedoch mit angenehmer Wärme und einer stimmungsvoll anzuschauenden Glut belohnt. Da Buchenholz sehr lange brennt, eignet es sich ideal für lange, kalte Windertage.

Idealer Brennstoff.
 
 
Eichenholz Eichenholz
Hartes Holz mit einer hohen Zündtemperatur. Wenn es jedoch erst einmal brennt, dann aber richtig. Schon bald verbreitet sich wohlige Wärme im Zimmer, und die knisternde Glut im Kaminofen sorgt für Wohlbehagen. Die Trockenzeit von 2 Jahren muss unbedingt eingehalten werden, um ein Verrußen der Scheibe zu vermeiden.

Lange Brenn- und Glutphase.

 
Birkenholz Birkenholz
Weiches Holz mit niedriger Zündtemperatur und gutem Heizwert. Es verbrennt geräuschlos, entwickelt kaum Rauch und bildet wenig Glut. Es brennt mit schöner Flamme und duftet gut. Dieses gilt auch für Linden- und Kastanienholz.

Ideales Anfeuerholz

 
Kiefernholz Kiefernholz
Weiches Holz mit niedriger Zündtemperatur, das sich gut zum Anheizen eignet. Kiefernholz brennt schnell und gut, mit leuchtenden Flammen. Es wird nur wenig Glut gebildet. Dieses gilt auch für Tannenholz. Beim Verbrennen können die enthaltenden Harze zu geringem Funkenflug führen.

 
 

Mit freundlicher Genehmigung der Firma HWAM

 


BOTTOM
Kaminstube Stöhr Produkte Partner Kontakt | Impressum  
Münstertalstraße 30
77955 Ettenheim
Telefon: 0 78 22 - 13 92
 
Herde
Kaminöfen
Edelstahlkamine
 
DAN SKAN        WAMSLER
LOTUS             LOHBERGER
HWAM             OFENKOPPE
TERMATECH
Datenschutz

Öffnungszeiten
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail